GPS Logging

by on under Personal
1 minute read

Seit kurzem bin ich im Besitz verschiedener ANT+ fähiger Geräte.

Die Tracks meiner Biking Touren habe ich bisher mit OruxMaps aufgezeichnet. Diese Anwendung ist für die offline Navigation anhand eines GPS Tracks perfekt geeignet. Für die Herzfrequenz lassen sich in dieser Anwendung sowohl ANT+ als auch Bluetooth Geräte verwenden. Alle Daten, inklusive der Herzfrequenz, können als GPX exportiert werden. OruxMaps unterstützt lediglich Herzfrequenzmesser als zusätzliche Datenquelle. ANT+ Sensoren für Cadence oder Geschwindigkeit können nicht verwendet werden.

Als Alternative zu OruxMaps ist My Tracks von Google (bedingt) geeignet. Hier können auch die Daten von Cadence- und Geschwindigkeitssensoren gelogged werden. Export der Daten als GPX enthält in dieser Anwendung ausschließlich die GPS Koordinaten. Im Format TCX können dagegen alle Daten exportiert werden.

My Tracks ist aus zwei Gründen nicht als offline Navigationslösung geeignet:

  • Es werden nur Google Maps Karten (Straßen und Satellit) unterstützt.
  • Während der Fahrt wird eine Internet Verbindung benötigt um noch nicht vorhandene Kartenteile herunterzuladen. Ein vorheriges Laden der Karte ist nicht vorgesehen.

Als reiner GPS Logger bzw. Fahrradcomputer-Ersatz leistet My Tracks sehr gute Dienste. Befindet man sich auf unbekannten Terrain, ist die zusätzliche Verwendung von OruxMaps zu empfehlen.

ANT+, Biking, GPS